Training nach der „BALLance Dr. Tanja Kühne“-Methode

Leidest du auch manchmal unter Verspannungen und Rückenbeschwerden? Dann ergeht es dir wie 80% der Deutschen.

Häufigste Ursache sind muskuläre Fehlbelastungen im Rücken. Hervorgerufen durch ständiges Sitzen, zu wenig Bewegung, einseitige Ernährung, Stress, Skoliose, Krankheiten wie M. Bechterew, M. Scheuermann, Asthma Bronchiale, M. Crohn, um nur einige zu nennen, kurzum alles, was dazu führt, dass wir uns zusammen ziehen, klein machen und der Rücken rund wird.

Die von Dr. Tanja Kühne entwickelte „BALLance“ – Methode verschafft Hilfe zur Selbsthilfe bei Verspannungen und Rückenbeschwerden.

                                              

Mit Hilfe des „BALLance“ – Gerätes wird ein spezifischer Reiz auf den betroffenen Bereich, z.B. Rücken, Gesäß oder Schulter/Nacken ausgeübt, welcher nach der ersten Anwendung reflektorisch entspannt und somit zur Entlastung für Rückenmuskulatur und Bandscheiben führt.

Neugierig geworden? Dann melde dich gerne zu deinem ersten Training mit der „BALLance Dr. Tanja Kühne“-Methode an. Denn, die Methode bei sich selber anzuwenden und ihre Wirkung zu spüren, sagt mehr als jede Erklärung. Bereits nach der ersten Anwendung wirst du Unterschiede in Bezug auf Körperhaltung und Wohlbefinden bei dir spüren können.

Das Erlernen der „BALLance“ – Methode erfolgt entweder im Einzel- oder als Kleingruppentraining (max. 6 Personen).


Leistungangebot:

BALLance               

- BALLance für Einsteiger und Fortgeschrittene

- BALLance meets Yoga & Pilates